Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Workshops "Lehren lernen"

Fit für die Lehre. Lehren lernen

Die Workshop-Angebote sind interdisziplinär angelegt und richten sich an Lehramtsstudierende, die sich frühzeitig auf zukünftige Aufgaben in der Lehre, auf die Anregung oder Begleitung von Schreibprozessen oder auf das Schreiben der eigenen wissenschaftlichen Arbeit vorbereiten wollen.
Im Rahmen eines Lehrcoachings erhalten die Studierenden zunächst eine methodisch-didaktische Einführung in das Thema kooperative Lehr- und Lernformen.
Im Anschluss daran erproben die Studierenden die neu erworbenen  Kompetenzen in der Praxis.
Folgende Themengebiete werden in den Workshops erarbeitet:

Lehren lernen

  • Grundlagen der Unterrichtsplanung und -durchführung
  • Grundlagenwissen Peer-Teaching für Tutor*innen
  • Unterrichtsplanung und -durchführung
  • Präsentationstechniken
  • Kommunikations- und Methodentraining

Schreiben unterrichten

  • Schule: Anleitung von Schreibprozessen im Unterricht
  • Universität: Begleitung von wissenschaftlichen Schreibprozessen

Unterrichtspraxis erlangen

  • Methodisch-didaktische Umsetzung des Erlernten
  • Ausbau der Schlüsselkompetenz des Lehrens und des (wissenschaftlichen) Schreibens
  • Vorbereitung auf das Praxissemester

Darüber hinaus werden in den einzelnen Workshops schwerpunktmäßig folgenden Themen behandelt:

  • Lehrkompetenz als Tutor*in erlangen
  • Heterogene/schwierige Lerngruppen unterrichten
  • Situationsbezogen kommunizieren
  • Seminar- bzw. Unterrichtsgespräche führen
  • Digitale Medien in der Lehre einsetzen
  • Schreibprozesse anleiten und begleiten
  • Wissenschaftliche Texte verfassen
  • Innovative Lehr- und Lernmethoden einsetzen
  • Feedbackmethoden erlernen und anwenden
  • Schreibblockaden erkennen und abbauen
Bescheinigung: Zertifikat
Bei einigen Workshops werden E-Learning-Angebote zur Verfügung gestellt.

Bitte melden Sie sich bei Frau Dr. Hilgers zu den Workshops an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TERMINE:

Angebote

Workshops

Jeweils 2 Termine

Lehrcoaching

Lehren lernen. Kooperative Lehr- und Lernformen (digital und analog) kennenlernen und erproben

(Begleitende E-Learning-Angebote)

Termin 1 (Theorie):
Fr, 13.4.2018, 9:00-13:00 Uhr

Termin 2 (Praxis):
Fr, 27.4.2018, 9:00-13:00 Uhr

Ort: Germanistisches Institut, Raum 213

Lehrcoaching

Lehren lernen. Umgang mit schwierigen Schüler*innen bzw. Studierenden

(Begleitende E-Learning-Angebote)

 

Termin 1 (Theorie):
Di, 8.5.2018, 9:00-13:00 Uhr

Termin 2 (Praxis):
Di, 29.5.2018, 9:00-13:00 Uhr

Ort: Germanistisches Institut Raum 213

Lehrcoaching

 

Lehren lernen. Schreibblockaden erkennen und überwinden

Termin 1 (Theorie):
Fr, 18.5.2018, 9:00-13:00 Uhr

Termin 2 (Praxis): 
Do, 7.6.2018, 9:00-13:00 Uhr

Ort: Germanistisches Institut, Raum 213 

Lehrcoaching

 

Lehren lernen. Lernvideos/YouTube in der universitären und schulischen Lehre

 

Termin 1 (Theorie):
Do, 14.6.2018, 9:00-13:00 Uhr

Termin 2 (Praxis):
Fr, 29.6.2018, 9:00-13:00 Uhr 

Ort: Germanistisches Institut, Raum 213

Lehrcoaching

Lehren lernen. Digitale Medien in der Lehre

 

Termin 1 (Theorie):
Fr, 22.6.2018, 9:00-13:00 Uhr

Termin 2 (Praxis):
Fr, 6.7.2018, 9:00-13:00 Uhr

Ort: Germanistisches Institut, Raum 213 

Angebote

Veranstaltungen

Jeweils 1 Termin

Einsatz

von Tutor*innen

Lehren lernen. Tutoren beraten Kommilitonen – Schreibberatung von Studierenden für Studierende

Fr, 13.7.2018, 9:00-13:00 Uhr
Ort: Germanistisches Institut, Raum 213